Stadtrat

Stadtverordneter

         Guido Horn

Guido_Horn

g.horn@offen-fuer-buerger.de

Warum ich in Oberhausen lebe:
Das möchte ich mit einem simplen Zitat erklären.
„Die Liebe zu Oberhausen ist wie ein unfassbarer Traum der nie endet.“
In Oberhausen geboren, hier aufgewachsen, stets in anderen Kommunen mein Einkommen erarbeitet und viele Länder besucht, zog es mich dennoch immer wieder zurück in meine Heimatstadt Oberhausen.

Ziele für Oberhausen:
Gemeinsam mit Ihnen möchte ich Oberhausen lebenswerter und attraktiver gestalten. Gerade den zukünftigen Generationen möchte ich ein attraktives Oberhausen mit Zukunftsperspektiven hinterlassen. Ein besonderes Augenmerk lege ich auf die Belebung und Umgestaltung der Stadtteilzentren und Innenstadtbereiche zu lebenswerten Wohnräumen mit Aufenthaltsqualität und einer grünen Lunge.

Was bewegt mich:
Die Liebe zu Oberhausen und der feste Glaube, dass wir Verbesserungen gemeinsam schaffen können, wenn alle an einem Strang ziehen. Das Glücksgefühl Zwischen-Etappen und Ziele erreicht zu haben, Adrenalin pur.

Was mir Kraft gibt:
Eine positive Lebenseinstellung. Biss und Ausdauer. Der Wille zur Veränderung, Menschen motivieren zu können. Bis zuletzt an das Gute im Menschen zu glauben. Aber vor allem meine Familie.

Mein Wunsch für Oberhausen:
Ich wünsche mir unsere Zielsetzungen erfolgreich für unser Oberhausen umsetzen zu können. Das wird unsere Stadt beleben und den Menschen in Oberhausen Sicherheit für Ihre Zukunft bieten.

Nur miteinander können wir Oberhausen stärken und zukunftsorientiert aufstellen. Aus diesem Grund wünsche ich mir in der Politik eine Kultur des Miteinander und weniger verhärtete Fronten durch ideologische Positionierung oder politische Machtspiele. Die Zeiten des gegenseitigen Polit-Geplänkels müssen beendet werden um tragbare Lösungen für die Zukunft von Oberhausen zu finden.

 

 

 

Mit Konstituierung des neu gebildeten Stadtrats für die Wahlperiode 2020 – 2025 vertrete ich seit November 2020 die Interessen der Wählergemeinschaft OfB, aber vor allem die der Bürgerschaft im Rat der Stadt Oberhausen. Als beratendes Mitglied bin ich für Sie in folgenden Ausschüssen vertreten: Haupt- und Finanzausschuss und  Stadtplanungs- und Mobilitätsausschuss.

Die Idee der direkten Teilhabe und Mitbestimmung der Bürgerschaft an politischen Entscheidungsprozessen fordere ich ein. Als Mitglied der Freien Wähler NRW ist OfB in und für Oberhausen aktiv.

 

Konkrete Ziele:

  • Keine weitere Verschwendung von Steuergeldern – optimiertes Baustellenmanagement, stringente Auftragsverfolgung und -Prüfung.
  • Digitalisierung und Optimierung der Abläufe des Konzern Stadt.
  • Ansiedlung neuer Unternehmen und Einzelhändler – Senkung des Gewerbesteuerhebesatzes (Beispiel Monheim).
  • Finanzausgleich Centro – Teilhabe an Kosten zum Erhalt und Ausbau der städt. Infrastruktur.
  • Abschaffung der Parkraumbewirtschaftung – kein versteckter Haushaltsausgleich.
  • Abschaffung der Straßenbaubeiträge – in weiterer Zusammenarbeit mit dem Bund der Steuerzahler.
  • Bezahlbarer Wohnraum für Studenten*innen, Alleinerziehende und Rentner – Etablierung einer städtischen Wohnungsbaugesellschaft.
  • Neubau und Verbesserung von Schulgebäuden (Sanitäranlagen) sowie Digitalisierung der Schulen.
  • Kostenfrei nutzbare Sportflächen für alle Bürger*innen – gesund und fit durch Bewegung.
  • Verbesserung des ÖPNV-Angebots – kürzere Taktungen, günstigere Tarife, teils kostenfreie Zonen.
  • Abschaffung von Angsträumen – verbessertes Sicherheitskonzept und Aufwertung des Geländes.
  • Förderung und Aufwertung von Freiflächen zur Durchlüftung der Innenstadtbereiche – Klimaschutz durch Entsiegelung
    (Beispiel John-Lennon-Platz).
  • Aufwertung der Stadt durch Sauberkeit und Ordnung – verbessertes Angebot an Entsorgungsmöglichkeiten.
  • Förderung der Müllreduzierung durch variablere Systeme – Kosten nach Verbrauch.
  • Mitreden der jungen Generation bei allen Entscheidungen.
  • Kostenlose Notebooks oder Tablets an allen Schulen.
  • Neue Spiel- und Sporttreffpunkte.
  • Kostenlose Schüler-Tickets für Busse und Bahnen.